Slide NET Smart Vision Roadshow (abgesagt) Vorträge - Live-Demos - Fachgespräche

Liebe Interessenten,

vor dem Hintergrund einer anhaltend unsicheren Gesundheitslage in Deutschland und im Hinblick auf den Bund-Länder-Beschluss vom 22. März 2021 können wir die NET Smart Vision Roadshow 2021 nicht stattfinden lassen. Wir bedauern diesen Schritt besonders, da es unser Anspruch ist, Ihnen so gut es geht zu ermöglichen, Smart Vision Potenziale für Ihre Anwendung nutzbar zu machen.

Leider können wir den geplanten Workshop nicht eins zu eins durch ein virtuelles Format ersetzen. Auf Fachfragen und praktische Beispiele können unsere Experten nur auf Präsenzveranstaltungen in der notwendigen Tiefe und im erforderlichen Umfang eingehen. Persönliche Kommunikation steht bei uns weiterhin an erster Stelle!

Gleichwohl möchten wir dem gestiegenen Interesse nach Smart Vision Lösungen, und speziell auch nach den Produktlösungen von NET, mit einem alternativen Informationsangebot begegnen. Zurzeit arbeiten unsere Kollegen mit Volldampf – und unter Berücksichtigung der Gesundheitslage – an neuen Konzepten, die wir Ihnen in den kommenden Wochen und Monaten an dieser Stelle präsentieren werden.

In der Zwischenzeit stehen wir Ihnen selbstverständlich als Anprechpartner für Smart Vision zur Verfügung. Zögern Sie nicht Rat einzuholen, um auch in diesen Zeiten technologisch weiter zu kommen!

Mit herzlichen Grüßen,
NET GmbH

Kontakt

Workshop-Agenda (abgesagt)

Sie möchten mehr über den schnellen Einstieg mit iam erfahren?

Kein Problem. >

– Einbindung in die Applikation
– SynView mit Multisensor-System
– Unterstützte Software-Pakete

Mehr über iam erfahren >

Weitere Infos zum Open Camera Concept?

Gerne doch. >

– Aufbau Corsight und iam
– Programmierung direkt im FPGA
– Programmierung FPGA über OpenCL
– Programmierung auf der CPU (ARM/Atom)
– Optionale FPGA-Optimierungen

Lesen Sie in der aktuellen inVISION-Ausgabe, welche Möglichkeiten das NET Open Camera Concept bietet >

Sie möchten Machine Learning ready werden?

Wir zeigen, wie´s geht. >

– Aufbau der Smart Vision Architektur
– Auswahl Netzwerk
– Datenstruktur
– Tensorflow Framework
– Training
– Umwandlung des Netzes in Vitis
– Applikationsbeispiel
– Vergleich: DPU, Embedded GPU, spezielle TPU